Home
Marktgemeinde
• GEMEINDEAMT
• Zusammensetzung
   des Gemeinderates

• Formulare und
   Merkblätter

• Elektronisches
   Bürgerservice

• Möglichkeiten
   kostenloser
   Beratung

• Geographische und
   statistische Daten

• Historische
   Entwicklung

• Literatur
• Gemeinde-Chronik
Service
• Anreise
• Ortsplan
• Wichtige
   Rufnummern

• Nützliche Links
• Ärzte / Apotheke /
   Tierärzte

• Fahrpläne
• News-Archiv
• Gemeindespiegel-
   Archiv

• Fundamt
• Umweltkalender
• Gästebuch
Maria Straßengel
• Baugeschichte
• Mariengnadenbild
   und Wurzelkreuz
Wirtschaft
• Firmenverzeichnis
Freizeit u. Sport
• Ausflugsziele
• Vereine
• Radfahren
Statistik
derzeit
1 Besucher online
seit: 1. Jän. 2003
46634 Besucher
Impressum



9. Internationaler Raiffeisen Grand Prix


























Zum neunten Mal wurde am Sonntag den 19. Juni der Internationalen Raiffeisen Grand Prix, das einzige 1-Tages Radrennen in Österreich mit UCI Status , in Judendorf-Straßengel gefahren.

Der Start erfolgte durch den Bürgermeister Harald Mulle, 107 Rennfahrer aus 7 Nationen sowie die österreichische Spitze kämpften um den Sieg und um 40 Weltcup Punkte. Bei strahlend schönem Wetter und optimalen äußeren Bedingungen für die Rennfahrer, entwickelte sich auf dem selektiven Kurs, von Anfang an ein hochklassiges Rennen mit enorm hoher Geschwindigkeit. Die erste Hälfte des Rennens wurde von 2 Fahrern, Hungerbühler Pascal und Remak Zoltan bestimmt, die sich in der 2. von 10 Runden absetzten. Das Duo konnte bis zu 4 min Vorsprung herausfahren, wurde jedoch Ende der 6. Runde vom heran fliegenden Feld unter der Führung von Team Elk, gestellt. Die entscheidende Attacke kam von Krzysztof Ciesielski in der letzten Runde am 14% steilen Luttengraben und nur Maurizio Vandelli und Massimilliano Martella versuchten dem schnellen Antritt des Polen zu folgen.
Auf den dramatischen letzten Kilometern gelang es den beiden Italiener jedoch nicht, den in Sichtweite fahrenden Ciesielski einzuholen, der verdient mit hauchdünnem Vorsprung vor Maurizio Vandelli und Massimiliano Martella den Raiffeisen Grand Prix für sich entscheiden konnte. Die Veranstaltung wurde vom Team des Radklub Judendorf-Straßengel – Raiffeisenbank - Janger unter der Führung von Richard Stering, in gewohnt professioneller Weise abgewickelt und war sportlich sowie auch vom Rahmenprogramm ein voller Erfolg.Ergebnis 9. Raiffeisen Grand Prix Judendorf-Straßengel

1 CIESIELSKI Krzysztof, Polen DHL – Author
4 h 21 min 21 sek Durchschnittsgeschwindigkeit 40,5km/h
2 VANDELLI Maurizio, Italien ARBÖ Resch & Frisch Eybl
3 MARTELLA Massimiliano, Italien Ceramica Flaminia 24

Die Marktgemeinde Judendorf-Straßengel gratuliert den Gewinnern!
 
zur News-Übersicht
zum News-Archiv
Gemeindespiegel
Hier können Sie sich für die online-Ausgabe des GEMEINDESPIEGEL
an- bzw. abmelden.

anmelden
abmelden
Veranstaltungen
Veranstaltungen im
News
Apothekenbereitschaft
für heute
27. Feb. 2006
Donatus Apotheke
8101 Gratkorn
Brucker Straße 12
Tel.: 03124/222 36