Home
Marktgemeinde
• GEMEINDEAMT
• Zusammensetzung
   des Gemeinderates

• Formulare und
   Merkblätter

• Elektronisches
   Bürgerservice

• Möglichkeiten
   kostenloser
   Beratung

• Geographische und
   statistische Daten

• Historische
   Entwicklung

• Literatur
• Gemeinde-Chronik
Service
• Anreise
• Ortsplan
• Wichtige
   Rufnummern

• Nützliche Links
• Ärzte / Apotheke /
   Tierärzte

• Fahrpläne
• News-Archiv
• Gemeindespiegel-
   Archiv

• Fundamt
• Umweltkalender
• Gästebuch
Maria Straßengel
• Baugeschichte
• Mariengnadenbild
   und Wurzelkreuz
Wirtschaft
• Firmenverzeichnis
Freizeit u. Sport
• Ausflugsziele
• Vereine
• Radfahren
Statistik
derzeit
1 Besucher online
seit: 1. Jän. 2003
46634 Besucher
Impressum



Run for Life




















Er hat es tatsächlich geschafft! Unglaubliche 189 Kilometer gespickt mit 5200 Höhenmetern hat der Ultraläufer Karl Schipfer aus Raaba/Graz nonstop bewältigt. Und das alles um Geld für krebskranke Kinder zu er-laufen!

Der Start erfolgte am Samstag dem 4. September exakt um zehn Uhr in Judendorf Straßengel. Zuvor wurde die Laufroute genauestens geplant. Galt es doch, den gesamten Grazer Umlandweg zu bezwingen. Ziel war es, die gesamte Strecke in 26 Stunden zu bewältigen.
Gleich nach Judendorf ging es erstmals kräftig bergauf und-, was noch viel schlimmer war, auch wieder bergab. Weiter über Frohnleiten und Semriach auf den Schöckl. Der höchste Punkt war um genau 18:30 Uhr erreicht. Danach ging es in die stockfinstere Nacht.
Karl hatte jetzt immer mehr mit Kälte und Nebel zu kämpfen, aber er lief und lief. Immer wieder wurde er von Läufern, auch seines Vereins Plechis Power Team, ein Stück begleitet, so kam er unglaublich frisch und gut aufgelegt am Sonntag um 11:30 Uhr wieder in Judendorf an.
Nach exakt 25,5 Stunden, 189 Kilometern und 5200 Höhenmetern! Ja er hat es geschafft. Er hat eine enorme sportliche Leistung vollbracht. Und, was noch viel entscheidender war (und ist) darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig eine Unterstützung der Kinderkrebshilfe ist. Karl Schipfer: „Gerade in der heutigen Zeit ist es enorm wichtig, dass wir Gesunden und Starken auf die Kranken und Schwachen schauen und sie unterstützen!“

Wir möchten uns hiermit bei allen Spendern und den vielen freiwilligen Helfern, die diese Aktion unterstützt haben, recht herzlich bedanken!

Spenden sind natürlich auch weiterhin möglich!
Spendenmöglichkeit für Alle: Spenden sind auch jederzeit auf das Knt. Nr.: 2003929 Raiffeisenbank Raaba, BLZ: 38367, Kennwort: "Benefizlauf" möglich

Weitere Informationen zu diesem Lauf:
Mag. Jürgen Plechinger (Organisation)
Mariatrosterstraße 303/19 8044 Graz
Tel.: 0664-4352743 Fax: 0316-392530
email: [email protected]
 
zur News-Übersicht
zum News-Archiv
Gemeindespiegel
Hier können Sie sich für die online-Ausgabe des GEMEINDESPIEGEL
an- bzw. abmelden.

anmelden
abmelden
Veranstaltungen
Veranstaltungen im
News
Apothekenbereitschaft
für heute
27. Feb. 2006
Donatus Apotheke
8101 Gratkorn
Brucker Straße 12
Tel.: 03124/222 36